Messe

Smartville-Inhaber Dr. Urs Seiler ist sowohl als Agenturleiter als auch als Publizist und Journalist tätig, u.a. als Chefredaktor von Expodata, der führenden Fach-Zeitschrift für Brand-Experience / Messe / Kongress / Design.

Um Interessenkonflikte zwischen den beiden Arbeitsfeldern zu vermeiden und die entsprechenden Geschäftspraktiken offen zu legen, unterzieht sich die Agentur aus freien Stücken einem Verhaltenskodex:

1) Zu den Smartville-Kunden gehören Unternehmen aus der Messewirtschaft (Messeplätze, Veranstalter, Dienstleister) und aus unterschiedlichen wirtschaftlichen Branchen. Sie profitieren vom und nutzen das Fachwissen des Inhabers Urs Seiler und der Agenturmitarbeiter.

2) Die operative Agenturtätigkeit und die Chefredaktion werden inhaltlich und wo immer möglich auch personell getrennt betrachtet und ausgeführt.

3) Durch die Vergabe eines Auftrags oder die Zusammenarbeit mit Smartville kann ein Kunde keine Leistungen bei Expodata, insbesondere nicht die Platzierung (Match-Making) eines redaktionellen Artikels oder eines PR-Beitrags in Expodata erwarten oder fordern.

4) Entscheidungskriterien für die Aufnahme von redaktionellen Beiträgen in Expodata ist nicht die Grösse eines Unternehmens oder deren Position im Markt, sondern der Neuigkeitswert und die redaktionelle Qualität eines Pressebeitrages.

5) Die Expodata-Redaktion entscheidet neutral und in Zweifelsfällen unter Konsultierung der Verlagsleitung von Expodata über die Aufnahme eines Presseartikels in die redaktionellen Spalten. Die Entscheidungsfindung erfolgt ausschliesslich nach publizistischen und journalistischen Kriterien.

6) Von der Expodata-Chefredaktion werden keine Insider-Informationen an Smartville-Kunden weiter gegeben oder für diese genutzt.

7) Der Smartville Agenturinhaber Dr. Urs Seiler anerkennt als Journalist die Einhaltung der journalistischen Verhaltensweisen, wie die «Erklärung» des Stiftungsrates der Schweizer Presse vom 21.12.1999 oder die Verhaltensregeln des «Athener Codex. Internationale Grundsätze für die Öffentlichkeitsarbeit».

Messe